Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Hier darf gechattet, gewitzelt, gelabert werden.

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Stardust » Freitag, 17. April 2015, 22.40

3 Days to Day - Kevin Costner und Amanda Heart (fand ich sehr spannend)
Fast and the Furious 7 - klar musste ich den sehen und ich war wirklich zu tränen gerührt zum schluss
Arrow Staffel 3, Episode 19
Captain America Return of the First Avenger - Ich liebe Marvel und DC
Der Liebe zu begegnen, ohne sie zu suchen, ist der einzige Weg sie zu finden
Benutzeravatar
Stardust
Bacon
 
Beiträge: 871
Registriert: Montag, 16. Januar 2012, 21.37
Wohnort: Bayern

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Darkrose » Samstag, 18. April 2015, 20.21

Also letzte Kinofilme mhhh ach ja Expendables 3 und 96 Hours - Taken 3, naja und Fifty Shades of Grey... (Lag mehr daran das ich die Bücher gelesen hab und mal sehen wollte was sie daraus gemacht haben...)

Serien technisch
- Arrow
- Masters of Sex (zufall ZDF NEO)
- Everwood

Ansonsten Filme meine Lieblingsschauspielers und da egal welche wobei gestern Welcome NY 8-)
"Ça s'est fait comme ça" GD
Benutzeravatar
Darkrose
M&M
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag, 13. April 2015, 12.39

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Sarah85 » Sonntag, 19. April 2015, 9.02

@Stardust, kannst du mir vielleicht ein bisschen verraten wegen dem Film "Fast and the Furious 7", wie sieht es denn weiter aus mit dem verstorbenen Paul Walker? Sein Bruder sollte ja für ihn ersetzen. Fällt es da auf? Ach, ich liebe Paul Walker so, ohne ihn ist für mich irgendwie unvorstellbar.

Ich mag Serien auch gerne, im Moment bin ich verrückt nach "The Vampire Diaries" (Nina Dobrev alias Elena Gilbert wird nach der sechsten Staffel aussteigen, schade!) und "Pretty Little Liars".
Sarah85
Dreiviertelguglhupf
 
Beiträge: 229
Registriert: Freitag, 20. September 2013, 12.35

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Pik Sibbe » Dienstag, 1. Dezember 2015, 0.56

Zwar noch nicht gesehen, aber schon der Trailer und die Filmhandlung berühren mich sehr und ich werde mir "Die Schüler der Madame Anne" auf jedenfall anschauen, der wohl nach einer wahren Begebenheit gedreht wurde. Erfuhr erst heute von dem Film, als mir meine Frau einen Kinoflyer mitbrachte, vielleicht hat ihn der ein oder andere von Euch schon gesehen.

Bild
Benutzeravatar
Pik Sibbe
Baconburger mit Bacon, Bacon und Speck - kross
 
Beiträge: 635
Registriert: Montag, 5. März 2012, 0.39

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Sarah85 » Dienstag, 1. Dezember 2015, 8.40

@ Pik Sibbe, der Film erinnert mich ein bisschen an Dangerous Minds mit Michelle Pfeiffer. "Die Schüler der Madame Anne" würde ich auch gerne gucken.
Sarah85
Dreiviertelguglhupf
 
Beiträge: 229
Registriert: Freitag, 20. September 2013, 12.35

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Dickerchen30 » Dienstag, 1. Dezember 2015, 20.41

Ted 2
Die wesentliche Voraussetzung für Dein Glück ist die Bereitschaft, der zu sein, der Du bist. (Erasmus v. Rotterdam)
Diskutiere nie mit Idioten, sie bringen Dich auf Ihr Niveau und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung.
Wenn Gott gewollt hätte, dass alle schlank sind, hätte er dann die Sinnlichkeit erfunden??
Ein Sofa ohne Mops ist möglich, aber langweilig :-)
Benutzeravatar
Dickerchen30
Bacon
 
Beiträge: 830
Registriert: Samstag, 28. Januar 2012, 17.26
Wohnort: Osthessen

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Pummelhummel » Dienstag, 1. Dezember 2015, 21.06

Conjuring die Heimsuchung und danach annabelle und danach sinister :mrgreen:
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.
Benutzeravatar
Pummelhummel
Gugelhupf
 
Beiträge: 258
Registriert: Mittwoch, 23. September 2015, 15.27
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Pik Sibbe » Dienstag, 1. Dezember 2015, 21.26

Sarah85 hat geschrieben:@ Pik Sibbe, der Film erinnert mich ein bisschen an Dangerous Minds mit Michelle Pfeiffer. "Die Schüler der Madame Anne" würde ich auch gerne gucken.


Yepp, Du bist die Filmexpertin :) , Sarah, denn als ich während der Mittagspause von "Die Schüler der Madame Anne" erzählte, um rauszufinden, ob es schon jemand gesehen hätte, erinnerten sich gleich einige ganz dunkel an sowas wie "da gab´s doch mal ´nen ähnlichen Film mit Michelle Pfeiffer", und es brauchte eine Weile bis einer auf "Dangerous Minds" kam. Ist aber auch schon wirklich lange her, nämlich gut 20 Jahre. Und mit "Dangerous Mind" kam gleich auch noch dieser Song ganz groß raus:

Coolio - Gangstas Paradise (Official Music Video)

Lang, lang ist es her, aber vielleicht auch heute noch was für Kurvenfans Ohren?
Benutzeravatar
Pik Sibbe
Baconburger mit Bacon, Bacon und Speck - kross
 
Beiträge: 635
Registriert: Montag, 5. März 2012, 0.39

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Pik Sibbe » Dienstag, 1. Dezember 2015, 21.40

Pummelhummel hat geschrieben:Conjuring die Heimsuchung und danach annabelle und danach sinister :mrgreen:


Wow, drei Filme hintereinander, Pummelhummel? Dachte bislang, Du hättest zuviel Hummeln unterm Hintern für so´ne lange Sitzung ;) . Erinnert mich an die Herr-der-Ringe-Special-Abende, so ´ne Art Sonderveranstaltung damals im Kino, als alle drei Teile hintereinander gezeigt wurden. Nix für mich, weder die Verfilmung, noch die Dauer. Dafür fehlt mir das nötige Sitzfleisch ;) .
Benutzeravatar
Pik Sibbe
Baconburger mit Bacon, Bacon und Speck - kross
 
Beiträge: 635
Registriert: Montag, 5. März 2012, 0.39

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Pummelhummel » Dienstag, 1. Dezember 2015, 22.03

Pik Sibbe hat geschrieben:
Pummelhummel hat geschrieben:Conjuring die Heimsuchung und danach annabelle und danach sinister :mrgreen:


Wow, drei Filme hintereinander, Pummelhummel? Dachte bislang, Du hättest zuviel Hummeln unterm Hintern für so´ne lange Sitzung ;) . Erinnert mich an die Herr-der-Ringe-Special-Abende, so ´ne Art Sonderveranstaltung damals im Kino, als alle drei Teile hintereinander gezeigt wurden. Nix für mich, weder die Verfilmung, noch die Dauer. Dafür fehlt mir das nötige Sitzfleisch ;) .

Für das Sitzfleischproblem gibt es eine Lösung.. Hinlegen :D
Obwohl ich bei solchen Filmen oft aufstehen muss und Pause mache, weil ich Angst kriege und dann schnell nach gucken muss ob hier Mörder oder Mörderpuppen in der Wohnung sind :mrgreen:
Und die Herr der Ringe habe ich mir auch nicht am Stück gegeben... Die habe ich einzelnd im Kino geguckt und dann war gut :)
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.
Benutzeravatar
Pummelhummel
Gugelhupf
 
Beiträge: 258
Registriert: Mittwoch, 23. September 2015, 15.27
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Pik Sibbe » Dienstag, 1. Dezember 2015, 22.46

Pummelhummel hat geschrieben:Für das Sitzfleischproblem gibt es eine Lösung.. Hinlegen :D

Ach so, ja stimmt ;) . Für mich allerdings sehr ungewohnt, vor allem die Blickperspektive. In Seitenlage müßte ich den Fernseher dann um 90 Grad drehen. ;) Auf dem Rücken liegend an die Decke hängen und Bauchlage geht bei mir gar nicht. ;) Und außerdem schlafe ich im Liegen immer schnell ein, egal in welcher Situation und sogar schon im Kino, als der Film "Der englische Patient" sich allzu lang hinzog. Aber meine Frau wollte den halt unbedingt sehen.

Aber ein Fernsehsessel mit Relaxfunktion schafft auch für mich etwas Abhilfe. :)

Pummelhummel hat geschrieben:Obwohl ich bei solchen Filmen oft aufstehen muss und Pause mache, weil ich Angst kriege und dann schnell nach gucken muss ob hier Mörder oder Mörderpuppen in der Wohnung sind :mrgreen:


Hui, da sagste was, Hummel. Mir erging das früher so wie Dir, als ich Aktenzeichen XY sah, eine Sendung, welche damals mit Eduard Zimmermann als Moderator noch ein echtes Schockformat war. :o

Die gruselige Musik, die plötzlichen Schreckmomente und überhaupt die reallity wirkende Darstellung, halt nicht so übertrieben effektheischend wie in Spielfilmen. Dieses authentische Format hatte für mich als kleiner Junge echt hohen Gruselfaktor und ich traute mich zwischendurch kaum auf die Toilette, hatte aber andererseits das Bedürfnis, öfters nach dem Rechten zu sehen und zu gucken, ob noch alle Türen und Fenster dicht sind. :oops:

Pummelhummel hat geschrieben:Und die Herr der Ringe habe ich mir auch nicht am Stück gegeben... Die habe ich einzelnd im Kino geguckt und dann war gut :)


Die echten Fans zogen sich das auch einzeln rein, nämlich sobald sie rauskamen, UND dann später nochmal alle drei am Stück.
Benutzeravatar
Pik Sibbe
Baconburger mit Bacon, Bacon und Speck - kross
 
Beiträge: 635
Registriert: Montag, 5. März 2012, 0.39

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Kurvenfan » Dienstag, 1. Dezember 2015, 22.56

Also mein letzter Film war Spectre.
War ganz ok, aber für eine Bond fand ich hat ein wenig der Kick gefehlt.
Ich will hier nicht spoilern und es wurde nicht mit Effekten gegeizt, aber der klassische Bond-Kick fehlte irgendwie.


@ PIK
Na meinen Musikgeschmack kannst du ja schon recht gut einordnen. :mrgreen:
Coolio war damals genau meine Zeit. Waren ein paar gute Lieder dabei. ^^
Kurvenfan
 

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Pik Sibbe » Mittwoch, 2. Dezember 2015, 19.37

Kurvenfan hat geschrieben:Na meinen Musikgeschmack kannst du ja schon recht gut einordnen. :mrgreen:
Coolio war damals genau meine Zeit. Waren ein paar gute Lieder dabei. ^^


Und diese Songs klingen auch nach 20 Jahren noch kein bißchen rostig und immer noch zeitgemäß.
Benutzeravatar
Pik Sibbe
Baconburger mit Bacon, Bacon und Speck - kross
 
Beiträge: 635
Registriert: Montag, 5. März 2012, 0.39

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Pummelhummel » Mittwoch, 2. Dezember 2015, 21.34

Pik Sibbe hat geschrieben:
Kurvenfan hat geschrieben:Na meinen Musikgeschmack kannst du ja schon recht gut einordnen. :mrgreen:
Coolio war damals genau meine Zeit. Waren ein paar gute Lieder dabei. ^^


Und diese Songs klingen auch nach 20 Jahren noch kein bißchen rostig und immer noch zeitgemäß.


Coolio ist zeitgemäß? :shock:
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.
Benutzeravatar
Pummelhummel
Gugelhupf
 
Beiträge: 258
Registriert: Mittwoch, 23. September 2015, 15.27
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Welchen Film habt ihr zu letzt gesehen?

Beitragvon Pik Sibbe » Mittwoch, 2. Dezember 2015, 23.18

Pummelhummel hat geschrieben:
Pik Sibbe hat geschrieben:
Kurvenfan hat geschrieben:Na meinen Musikgeschmack kannst du ja schon recht gut einordnen. :mrgreen:
Coolio war damals genau meine Zeit. Waren ein paar gute Lieder dabei. ^^


Und diese Songs klingen auch nach 20 Jahren noch kein bißchen rostig und immer noch zeitgemäß.


Coolio ist zeitgemäß? :shock:


Warum denn nicht, seine Biographie kenn´ ich zwar nicht, aber sein Sound und Rhythmus klingt doch alles andere als rostig?
Benutzeravatar
Pik Sibbe
Baconburger mit Bacon, Bacon und Speck - kross
 
Beiträge: 635
Registriert: Montag, 5. März 2012, 0.39

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderchannel und off topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste