Frühlingsgefühle

Hier darf gechattet, gewitzelt, gelabert werden.

Frühlingsgefühle

Beitragvon Ms_Patmore » Mittwoch, 20. April 2016, 0.03

Bei mir reißt gerade dieser Zustand von Bridget Jones auf 3 Cocktails nicht ab. Alle paar Minuten fällt mir neuer Unsinn ein. Alles, was wichtig wäre, bleibt liegen. Sich selbst genussvoll und tollpatschig in diesem Gefühl zu ertränken, macht viel mehr Spaß. Ständig stelle ich mir selbst ein Bein und muss anschließend lachen.Ich bin gerade so gefährlich wie 'ne geladene Konfettikanone und vermutlich genauso anstrengend, wenn ich mal wieder durchzünde :D

Auch wenn 's am Ende ein Sturm im Wasserglas ist, das Gefühl hätte ich gern gelegentlich auf Rezept.
"Dick sein ist keine physiologische Eigenschaft – das ist eine Weltanschauung."
Kurt Tucholsky (1920): "Priester und Detektiv", in: "Die Weltbühne"
Benutzeravatar
Ms_Patmore
Muffin
 
Beiträge: 104
Registriert: Freitag, 29. Januar 2016, 10.22

Re: Frühlingsgefühle

Beitragvon tangerine » Mittwoch, 20. April 2016, 21.39

Naturbeschwipst.

;)

Meine Frühlingsgefühle haben aktuell noch eine andere Note. Mehr dem Standardmodell der Frühlingsgefühle entsprechend. :lol:


Alles Liebe,
t.
“Work for a cause, not for applause. Live life to express, not to impress. Don’t strive to make your presence noticed just make your absence felt.”
Benutzeravatar
tangerine
Döner Deluxe
 
Beiträge: 261
Registriert: Sonntag, 26. Januar 2014, 15.23

Re: Frühlingsgefühle

Beitragvon Ms_Patmore » Donnerstag, 21. April 2016, 21.25

Den Teil versuche ich zu verdrängen, denn ständig aufgepuschelt zu sein, ohne Hoffnung darauf zu haben durchgepuschelt zu werden, ist Folter :oops:
"Dick sein ist keine physiologische Eigenschaft – das ist eine Weltanschauung."
Kurt Tucholsky (1920): "Priester und Detektiv", in: "Die Weltbühne"
Benutzeravatar
Ms_Patmore
Muffin
 
Beiträge: 104
Registriert: Freitag, 29. Januar 2016, 10.22


Zurück zu Plauderchannel und off topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: robiH und 23 Gäste

cron