[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Thema anzeigen - Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit • Wohlbeleibt

Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Es darf gemeckert werden!

Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Sophie_die_Henkersmaid » Dienstag, 20. Oktober 2015, 14.07

Sophie_die_Henkersmaid
 

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Extrembelly » Dienstag, 20. Oktober 2015, 14.55

Wobei ich mich ja frage, was daran so schwer sein soll, "Du bist schön" anstatt "Du bist viel schöner als..." als Kompliment auszusprechen.

Vielleicht ist es ein Tribut unserer "Höher, weiter, schneller- Gesellschaft"? Schade ist es allemale.
Die Schönheit bestimmt nicht, wen wir lieben. Die Liebe bestimmt, wen wir schön finden.
Benutzeravatar
Extrembelly
Döner Deluxe
 
Beiträge: 264
Registriert: Donnerstag, 25. Juni 2015, 13.43
Wohnort: NRW

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Sophie_die_Henkersmaid » Dienstag, 20. Oktober 2015, 16.09

Sophie_die_Henkersmaid
 

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Allerleirauh » Dienstag, 20. Oktober 2015, 16.23

Allerleirauh
Buffet beim Mongolen
 
Beiträge: 609
Registriert: Mittwoch, 28. August 2013, 22.28

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Gemellus » Dienstag, 20. Oktober 2015, 19.00

Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fallen kann, der darf nur auf dem Bauch kriechen. Heinz Riesenhuber (Dt. Politiker, * 1935).
Benutzeravatar
Gemellus
Superwoman
 
Beiträge: 1741
Registriert: Freitag, 10. Mai 2013, 17.45

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Kurvenfan » Dienstag, 20. Oktober 2015, 23.13

Also ich weiß schon jetzt, dass vor allem den Damen meine Antwort hier nicht passen wird, aber auch sie trägt ja zur Meinungsbildung bei. Daher sollten auch alle Meinungen in so einem Forum vertreten sein.

Wenn man sich oder auch andere Personen mit einander vergleicht, dann tut man das um in 1. Linie die für einen persönlichen Vorteile hervor zu haben.
Wir haben ein ganz anderes Problem und das sind nicht die Vergleiche sondern ein eher zerrüttetes Nervenkostüm und die Sucht nach Gleichstellung.

Wenn ich also zu jemandem sage, dass deine Oberarme viel schöner sind als die von XY, dann habe ich zwar persönlich vielleicht eine Wertung gegenüber XY vorgenommen, aber das ist doch wohl kein Problem, oder?
Ich meine sonst kümmert einen die Meinung von Einzelpersonen auch nicht so, oder? Wieso legen wir denn auch jedes Wort so auf die Goldwaage? Das ist auch eine Tendenz, die es erst in letzter Zeit immer stärker gibt. Vielleicht liegt es an der Skandalpresse? Was weiß ich. Wir sind es halt gewohnt immer direkt melodramatisch zu reagieren.

Wenn ich 100 Menschen habe, die mich irgendwo im Durchschnitt einordnen und EINE Person, die mich durch einen Vergleich abstuft, dann bedeutet dass, das ich nicht mehr Durchschnitt bin?
Das wäre ja traurig, wenn wir dieser Person so eine Definitionsmacht geben, oder?
Indem wir uns darüber aufregen und das dann auch noch thematisieren geben WIR doch diesen Personen die Macht genau das zu tun?
Wenn man das einfach Gegenargumentiert und NICHT rechtfertigt, dann ist das auch kein Problem? Noch viel besser, man kann so etwas durchaus nebeneinander stehen lassen, denn das ich dicke Oberarme schön finde und Pik zum Beispiel nicht, dass ist doch die Wahrheit und auch völlig legitim?

Außerdem geht gerade bei Frauen diese Aufmerksamkeitspanik um. Ich gebe mal ein Beispiel.
Du triffst dich als normaler und nichts ahnender Mann mit zwei Frauen. Beide sind nur flüchtige Bekannte. Du siehst sie beide nach längerer Zeit wieder und sagst zu der einen: "Man, du siehst ja gut aus!" Die andere wird im Zweifel sofort folgern, dass wenn DIE gut aussieht und ich nicht genannt wurde, dann MUSS ich ja schlecht aussehen!?
Warum macht ihr Frauen das so? Also eine NICHT NENNUNG ist quasi auch gleich zu setzen mit einer Abwertung und relativiert damit die Idee von Sophie ein wenig.
Mein Beispiel ist nicht an den Haaren herbei gezogen sondern PRAXIS! Da hat noch nicht einmal ein Vergleich statt gefunden, den hat ganz und einzig allein die Frau gezogen!
Wenn ihr jetzt mal ehrlich zu euch selbst seid und das auch mal Revue passieren lasst, dann könnt ihr mal überlegen wann und wo man vielleicht schon einmal so einen falschen Umkehrschluss vollzogen hat.
Auch ich kann mich nicht davon freisprechen und ich denke GENAU das ist eher unser Problem. Dieses Geltungsbedürfnis und das mag schon sein, dass unsere Leistungsgesellschaft das den Menschen so vermittelt, aber es ist traurig, wenn man nicht in der Lage ist damit umzugehen oder das entsprechend zu trennen. :(

So jetzt hab ich die Phantasie, dass ihr mich gleich gesammelt aufs Korn nehmen werdet für meine Meinung, aber wie gesagt ich bin nur einer. Ein einsamer User, der hier seine Meinung vertritt, die nicht allgemeingültig und auch nicht richtig sein muss. Aber es ist eben mein Standpunkt und meine Sicht der Dinge. Beim Thema Erotik ist das wohl noch viel komplexer, weil man das nicht mal ändern könnte, wenn man wollte. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Also seid einfach entspannt und sucht euch nicht die 1%, die euch schlecht reden sondern die 99%, die euch gut oder normal finden! ;-*
Kurvenfan
 

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Sophie_die_Henkersmaid » Mittwoch, 21. Oktober 2015, 1.42

Dass ich Geltungsbedürfnis habe, würde ich nie bestreiten :D Was das andere Geschlecht betrifft, habe ich diesen Anflug aber nur 5-10 Mal im Jahr etwa 50:50 auf Frühling und Winter verteilt. An allen anderen Tagen habe ich das eher im Bereich Arbeit, Hobby und Ehrenamt, wo es meine Lesitung steigert. Bei Frauen des von Dir beschriebenen Typs habe ich persönlich immer das Gefühl, dass sie schlicht nicht ihr volles Potential ausschöpfen, also sich über ihre Außenwirkung definieren statt z.B. Anerkennung aus Arbeit, Hobby oder Ehrenamt zu ziehen.

Ich persönlich kriege als Letzte mit, wenn jemand auf mich steht. Würde ich mein Ego aus dem Zuspruch des anderen Geschlechts beziehen, käme ich nie über die Höhe der Teppichkante hinaus. Davon ab bin ich mit einem Vater groß geworden, der jobbedingt immer lange fort war. Ich habe daher früh gelernt, dass Liebe sich nicht in ständiger Aufmerksamkeit und Superlativen misst. Ich habe eher die Erfahrung gemacht, dass mir Männer das nicht geglaubt haben und den Anspruch hatten mich zu betuddeln. Für die falsche Erwartungshaltung meines Gegenübers an sich selbst bin ich aber nicht zuständig ;)
Sophie_die_Henkersmaid
 

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Ines » Mittwoch, 21. Oktober 2015, 2.11

@Kurvenfan:

Hier fällt niemand über Dich her ;-)

Auch wenn ich ganz hinter Sophies Meinung stehe, vermutlich werden wir das "schöner als und besser als" nicht aus unserem Wortschatz verbannen können. Offenbar liegt es in der Natur der Menschen, immer Vergleiche anstellen zu müssen.

Für mich persönlich geht nicht darum, dass man nicht sagen darf, dass man etwas besser oder schöner findet, als das andere. Es geht darum, dass man das für einen selbst vermeintlich schlechtere nicht abfällig betiteln sollte.

Im Klartext:

Sophies Arm finde ich viel schöner und wohlgeformter, als die Oberarme der Paysite-Models. (Absolut ok!)

Sophies Arm finde ich viel schöner und wohlgeformter, als die total übertriebenen Oberarme der Paysite-Models. (Finde die unnötige Abwertung zur Aufwertung des Kompliments!)

Alles klar? ;-)
Alle sagten es geht nicht. Da kam einer, der wusste das nicht. Und es ging...

Das Leben ist so aufregend, dass man kaum Zeit für etwas anderes findet.

Wer seine Träume der Wirklichkeit opfert, gibt sich für immer geschlagen.
(James Michener)
Benutzeravatar
Ines
Döner Deluxe Gold
 
Beiträge: 365
Registriert: Montag, 20. Februar 2012, 18.56
Wohnort: Bayern

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Allegro1300 » Mittwoch, 21. Oktober 2015, 8.08

Wäre denn "Sophies Oberarm find ich total schön und wohlgeformt" eine Formulierung, die eher als wertschätzend durchginge?
Eine Garage ohne British-Leyland-Oldtimer ist zwar möglich, aber völlig sinnlos.
Benutzeravatar
Allegro1300
Bacon
 
Beiträge: 762
Registriert: Dienstag, 4. Dezember 2012, 12.13
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Sophie_die_Henkersmaid » Mittwoch, 21. Oktober 2015, 14.18

Was hab' ich nur angerichtet *lach*.
Sophie_die_Henkersmaid
 

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Allerleirauh » Mittwoch, 21. Oktober 2015, 14.22

Eigentlich bist du immer nur die Beste, die andere erträumen, geschweige denn erwarten können.
Allerleirauh
Buffet beim Mongolen
 
Beiträge: 609
Registriert: Mittwoch, 28. August 2013, 22.28

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Kurvenfan » Mittwoch, 21. Oktober 2015, 16.15

@ Sophie

Ich finde zum Beispiel, dass in dem "Worauf steht Ihr?" Thread auch von dir da eine Wertung vorgenommen wurde. :) Aber das ist eben immer etwas anderes, wenn es einen persönlich nicht betrifft, oder? Die Phantasie der Menschen und vor allem die Wahrnehmung ist da eben sehr unterschiedlich und jeder sitzt da für sich in seiner eigenen Seifenblase. Die wenigsten sind da heute noch kompatibel mit allen...
Kurvenfan
 

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Sophie_die_Henkersmaid » Mittwoch, 21. Oktober 2015, 16.26

Das musst Du mir erklären. Inwiefern stellt es eine Abwertung anderer Körperformen dar, wenn ich LoF gegenüber zum Ausdruck bringe, dass es mich immer wieder freut bei ihm zu lesen, dass er eine Körperform, der ich zufällig entspreche, besonders anziehend findet?
Sophie_die_Henkersmaid
 

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Kurvenfan » Mittwoch, 21. Oktober 2015, 16.32

Kurvenfan
 

Re: Für mehr Genuss und weniger Vergleich von Schönheit

Beitragvon Allegro1300 » Mittwoch, 21. Oktober 2015, 16.44

Ich denke eigentlich nicht, daß ich mich speziell dafür schämen muß, auf schlanke bis mollige Damen zu stehen und selbst dick zu sein. Es ist doch für jeden was dabei, bei rund sieben Milliarden Menschen findet sich immer ein ganz besonderes Exemplar, das unabhängig von Größe und Gewicht faszinierend ist :)
Eine Garage ohne British-Leyland-Oldtimer ist zwar möglich, aber völlig sinnlos.
Benutzeravatar
Allegro1300
Bacon
 
Beiträge: 762
Registriert: Dienstag, 4. Dezember 2012, 12.13
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Nächste

Zurück zu Meckerecke (Motz, Moser, Schimpf!)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste