Dürre Models in Frankreich verboten

in XXL

Dürre Models in Frankreich verboten

Beitragvon Gunnde » Freitag, 10. April 2015, 13.53

Hallo,
die Franzosen machen es vor: dürre Models in Kampagnen und auf dem Laufsteg verboten.

Glücklicherweise wird in Frankreich damit begonnen damit ein Zeichen gegen Magersucht und den Schlankheitswahn zu setzen.
Der BMI von 18 für Models mit einer Größe von 1,70 Meter ist zwar finde ich immer noch zu wenig, aber immerhin ein Anfang. Natürlich laufen Modeagenturen dagegen Sturm. Das Gesetz soll Mitte April im Parlament beschlossen werden.
Hoffentlich macht das Schule und man versteht, dass eine richtig schöne Frau nicht dürr oder dünn ist.
Meine Meinung dazu: auf jeden Fall nicht schlank, aber das sollen ja die Geschmäcker entscheiden.

Freundliche

Grüße

Gunnde :D
Gunnde
DÖNER
 
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag, 10. März 2015, 8.55

Re: Dürre Models in Frankreich verboten

Beitragvon Kurvenfan » Freitag, 10. April 2015, 16.09

Hallo Gunnde,

also soweit ich weiß ist der BMI von 18 noch nicht in Stein gemeißelt und nur ein vorher angenommener Wert, der so in den Medien propagiert wird.
Im Gesetzesentwurf heißt es, dass "Gesundheitsexperten" diese BMI Grenze noch definitiv festlegen werden.
Auch die Größe von 1,70m ist hier uninteressant, da beim BMI die Größe schon berücksichtigt wird. Ob das Model also nun 1,70m groß ist oder 1,50 oder 2,00m ist somit schon über die Formel eingerechnet.

Die Diskussion, die jetzt vielfach aufkommt ist eben ob ein BMI dafür eine korrekte Kennzahl ist.
Ich denke in keinem Gesetz der Welt kann man eine allgemeingültige "gesunde" Grenze ziehen, aber ich wäre schon mit einem BMI von 17 oder 18 zufrieden, allein schon um die Absicht zu untermauern und klar zu machen, dass in der professionellen Modebranche eben solche Frauen nichts verloren haben. Ob das wirklich den Druck so vieler magersüchtiger Frauen lindert? Ich weiß es nicht...
Kurvenfan
 

Re: Dürre Models in Frankreich verboten

Beitragvon robiH » Freitag, 10. April 2015, 19.12

Man sollte alles unter BMI 29 (meiner) verbieten.
Benutzeravatar
robiH
Bacon
 
Beiträge: 789
Registriert: Mittwoch, 25. Januar 2012, 22.41
Wohnort: Frankfurt

Re: Dürre Models in Frankreich verboten

Beitragvon Gemellus » Mittwoch, 15. April 2015, 18.32

Ich bin dafür, dass die dünnen Mädels verboten werden - aber NICHT, weil es eventuell nicht hübsch aussieht, sondern weil genug junge Frauen am sich Runterhungern gestorben sind. Ein Verbot nimmt den Druck weg, den man sich selbst macht , aber auch den Druck von den Agenturen ausgeübt ( wenn jemand wissen möchte, wie es da zugeht, dem empfehle ich das Buch "Hunger" von Crystal Renn, wo sie schildert, wie auf eine ganz normale Teenagerin , 70 kg bei 1,75 cm - tierischen Druck ausgeübt wurde, 20 noch besser 25 kg abzunehmen).
Kein Job der Welt ist es wert, dass ein Mensch dafür stirbt!

Mit freundlichen Grüßen Gemellus
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fallen kann, der darf nur auf dem Bauch kriechen. Heinz Riesenhuber (Dt. Politiker, * 1935).
Benutzeravatar
Gemellus
Superwoman
 
Beiträge: 1741
Registriert: Freitag, 10. Mai 2013, 17.45


Zurück zu Modisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste