praktische Kleidung für Kinder?

in XXL

praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon Morgilizeed1985 » Donnerstag, 27. Februar 2014, 11.17

Meine Kinder sind vom Gewicht her, ganz normal und ich habe bisher immer bei C&A eingekauft. In letzter Zeit gab es aber immer öfter Beschwerden, sie wollten auch so schicke Klamotten wie ihre Mitschüler. Ich bin nicht so der Modeexperte und hier gibt es auch kein weiteres Geschäft wo ich schauen könnte.
Bitte helft mir und gebt mir Tipps für farbenfrohe strapazierfähige Mode.
Benutzeravatar
Morgilizeed1985
Riesen-Ü-Ei
 
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag, 24. Oktober 2013, 14.05

Re: praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon Madam Rosmerta » Donnerstag, 27. Februar 2014, 14.23

Frag doch die Mitschüler mal
Viele liebe Grüße von Madam Rosmerta :)
Bild
Madam Rosmerta
Eisbombe
 
Beiträge: 2112
Registriert: Samstag, 7. Januar 2012, 22.00

Re: praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon Dickerchen30 » Donnerstag, 27. Februar 2014, 14.24

Also gerade bei Kinderklamotten würde ich bei Ebay schauen. Da gibt's sogar Markenmode zum relativ günstigen Preis. Ansonsten fällt mir nur Ernstings Family ein.
Die wesentliche Voraussetzung für Dein Glück ist die Bereitschaft, der zu sein, der Du bist. (Erasmus v. Rotterdam)
Diskutiere nie mit Idioten, sie bringen Dich auf Ihr Niveau und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung.
Wenn Gott gewollt hätte, dass alle schlank sind, hätte er dann die Sinnlichkeit erfunden??
Ein Sofa ohne Mops ist möglich, aber langweilig :-)
Benutzeravatar
Dickerchen30
Bacon
 
Beiträge: 830
Registriert: Samstag, 28. Januar 2012, 17.26
Wohnort: Osthessen

Re: praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon Javiera » Donnerstag, 27. Februar 2014, 16.12

Kinderbekleidung gibts online reichleich, würd ich einfach mal nach googeln (und bitte unterstellt mir nun nicht wieder was, es gibt die verschiedensten Seiten bei google, daher dachte ich das wäre am sinnvollsten) oder auch in deiner Stadt mal in gewissen Läden schauen, ich hab schon 2 total schicke Gebrauchtwarenläden gefunden die sich auf Kinder spezialisiert haben und auch Kleidung anbieten, weiß ja nicht woher du kommst, aber wäre es HH dann könnte ich dir vllt. was empfehlen.
Liebe Grüße ~ Javiera

~ Mein kreativer Blog ~

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
Javiera
Sahnetorte
 
Beiträge: 1154
Registriert: Freitag, 1. Juni 2012, 10.42
Wohnort: Hamburg

Re: praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon Gemellus » Donnerstag, 27. Februar 2014, 19.31

Morgilizeed1985 hat geschrieben:Meine Kinder sind vom Gewicht her, ganz normal und ich habe bisher immer bei C&A eingekauft. In letzter Zeit gab es aber immer öfter Beschwerden, sie wollten auch so schicke Klamotten wie ihre Mitschüler. Ich bin nicht so der Modeexperte und hier gibt es auch kein weiteres Geschäft wo ich schauen könnte.
Bitte helft mir und gebt mir Tipps für farbenfrohe strapazierfähige Mode.


Wenn Cund A nicht mehr so angesagt ist, wie alt sind die Kinder?
Ich würde da empfehlen: H&M und diese ganzen preiswerteren jugendketten: Colosseum, Pimkies, Zara, Orsay, Primark, New Yorker , Madonna,
hoffe sehr, dasss die Kids nicht teureres wollen: Hollister, Neo, Meine kinder finden es gottseidank doof, für ein T- Shirt 2 Stunden lang anzustehen....

liebe Grüße Gemellus
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fallen kann, der darf nur auf dem Bauch kriechen. Heinz Riesenhuber (Dt. Politiker, * 1935).
Benutzeravatar
Gemellus
Superwoman
 
Beiträge: 1741
Registriert: Freitag, 10. Mai 2013, 17.45

Re: praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon Sarah85 » Donnerstag, 27. Februar 2014, 20.06

Junge oder Mädchen? Ich kaufe oft bei Orsay. Für Teenager-Mädchen bestimmt echt super. Aber für Jungs.... keine Ahnung, bin eine Mädchen-Mama. ;)
Sarah85
Dreiviertelguglhupf
 
Beiträge: 229
Registriert: Freitag, 20. September 2013, 12.35

Re: praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon Jimery1930 » Freitag, 28. Februar 2014, 13.06

Das mit den Klamotten kenne ich nur zu gut. Ich lasse meine Beiden jetzt immer selbst Klamotten aussuchen. Bei limango haben sie bis jetzt immer was gefunden. Daneben gehe ich aber auch mit ihnen zu H& M oder Orsay. Ich finde es wird immer Schwieriger, das Richtige zu finden.

Link angepaßt. --Pronto.
Benutzeravatar
Jimery1930
M&M
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag, 25. Februar 2014, 19.06

Re: praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon phai » Samstag, 1. März 2014, 11.12

H&M hat doch in jeder größeren Stadt einen eigenen Kinderstore.
Benutzeravatar
phai
Muffin
 
Beiträge: 114
Registriert: Donnerstag, 6. Februar 2014, 21.21

Re: praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon Pummel_Elfe_85 » Samstag, 8. März 2014, 16.24

bonprix hat auch schöne Kindermode :)
Benutzeravatar
Pummel_Elfe_85
Megacupcake
 
Beiträge: 162
Registriert: Sonntag, 13. Januar 2013, 13.24

Re: praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon Morgilizeed1985 » Samstag, 29. März 2014, 14.46

Oh man war ich hier schon lange nicht mehr drin entschuldigt. Also ich habe den Rat aber befolgt und habe bei eBay einen netten Händler gefunden und auch in den Katalogen so einiges zusammen gekauft ich hoffe das hält jetzt alles ein bisschen länger.
Benutzeravatar
Morgilizeed1985
Riesen-Ü-Ei
 
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag, 24. Oktober 2013, 14.05

Re: praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon Belko1133 » Freitag, 13. Juni 2014, 11.39

Die Kinder können ja auch mal mitschauen ;-)
Aber finde ich wirklich super, dass du auf deine Kinder so eingehst und es ernst nimmst! Ich denke, dass schon viele Eltern sagen würden, ihr tragt jetzt aber noch so lange die Klamotten, bis ihr raus gewachsen seid und dann sehen wir weiter ;-)
Eine Frage raubt mir den Verstand: Bin ich verrückt oder alle anderen im Land? — ALBERT EINSTEIN
Benutzeravatar
Belko1133
Ü-Ei
 
Beiträge: 29
Registriert: Montag, 17. Dezember 2012, 15.50
Wohnort: Köln

Re: praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon DralleDolly » Donnerstag, 21. August 2014, 11.42

Hast du schon mal bei Babywalz geschaut. Gibt dort nicht nur Kleidung für Babys, sondern auch für größere Kinder. Ich habe zwar kein Kind, aber mir wurde empfohlen, da mal nach Kleidung für mich zu suchen. Ihr wisst schon, Umstandsmode. Habe ich tatsächlich mal probiert. Aber Umstandsmode ist dann doch eher was für Schwangere, bei denen der Bauch dick ist und sich sonst nur ein paar Pölsterchen anlagern - nichts für Frauen, die rund um dick sind. ;)
Eine dicke Haut ist ein Geschenk Gottes. Konrad Adenauer
Benutzeravatar
DralleDolly
M&M
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag, 11. August 2014, 10.48
Wohnort: München

Re: praktische Kleidung für Kinder?

Beitragvon mely » Samstag, 30. August 2014, 14.01

also ich kauf auch gern bei mamikreisel, ist secound hand aber da gibt es nahezu alles, du gibst ein was du suchst, wenn du was findest schreibst du den verkäufer an und dann einigt ihr euch
können die kinder mit schauen und ist preislich auch gut ( ich kaufe lieber günstig und dafür etwas mehr, weder mich noch meine kinder stört secound hand, hauptsache uns gefällt es
meinen ist ehrlich gesagt auch egal was die anderen sagen, hauptsache sie fühlen sich wohl ( sind jetzt 8 und 9 )
mely
Pick Up mit Schoko
 
Beiträge: 85
Registriert: Freitag, 14. März 2014, 10.35


Zurück zu Modisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste