Kleidung färben

Kleidung färben

Beitragvon Dumpling » Freitag, 27. April 2012, 7.06

Ich habe eine Jeans, die ich sehr gerne anziehe, aber sie ist am Po und an den Oberschenkeln viel heller als an den anderen Stellen. Das habe ich jetzt mal auf einem Foto gesehen und das gefällt mir nicht so gut.
Hat jemand Ahnung vom Wäsche einfärben? Ich hätte sie gerne in einem einheitlichen Jeansblau, geht das? Wenn ich eine Textilfarbe kaufe, die die gleiche Farbe hat wie meine Jeans an den dunkleren Stellen, müsste es doch klappen, dass die Jeans überall die gleiche Farbe hat, oder?
"Ein gutes Stück Fleisch hat immer einen Fettrand."
Benutzeravatar
Dumpling
Bacon
 
Beiträge: 744
Registriert: Donnerstag, 23. Februar 2012, 22.13

Re: Kleidung färben

Beitragvon Stardust » Freitag, 27. April 2012, 7.59

Es könnte sein, weil die stellen viel viel Heller sind das sie dort entweder nicht unbedingt so die Farbe aufnehmen oder sogar zu viel. Das man dann trotzdem einen Unterschied sieht. Ich hab nämlich auch mal so was versucht... und hatte dann ne herbe Enttäuschung, aber irgendwann gings nach mehr maligen färben...
Der Liebe zu begegnen, ohne sie zu suchen, ist der einzige Weg sie zu finden
Benutzeravatar
Stardust
Bacon
 
Beiträge: 871
Registriert: Montag, 16. Januar 2012, 21.37
Wohnort: Bayern

Re: Kleidung färben

Beitragvon BigChubbyMalone » Freitag, 27. April 2012, 8.39

ich würde es so probieren: erst bleichen... dann in der gewünschten Farbe färben. Dann ist ja die Farbe draussen und dann kann neu gefärbt werden... nach dem Bleichen aber erst 2 - 3 Mal Waschen!
Benutzeravatar
BigChubbyMalone
Ü-Ei
 
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag, 13. März 2012, 10.00
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Kleidung färben

Beitragvon sabeateat » Freitag, 14. November 2014, 10.24

Man könnte dort mit Simplicol herangehen. Dann hat die Hose wieder Farbe. Allerdings verliert Sie dann ihren Jeans-Charakater. Ich nehme das Zeug und färbe damit schwarze Hosen und Hemden nach, bei denen durch häufiges waschen immer mehr Farbe rausgegenagen ist.
sabeateat
Smartie
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag, 13. November 2014, 8.13

Re: Kleidung färben

Beitragvon Madam Rosmerta » Dienstag, 18. November 2014, 22.22

Jeansfarbe kannst Du nicht nachfärben :)
Viele liebe Grüße von Madam Rosmerta :)
Bild
Madam Rosmerta
Eisbombe
 
Beiträge: 2112
Registriert: Samstag, 7. Januar 2012, 22.00

Re: Kleidung färben

Beitragvon Sophie_die_Henkersmaid » Mittwoch, 19. November 2014, 1.08

Madam Rosmerta hat geschrieben:Jeansfarbe kannst Du nicht nachfärben :)


Wie meinst Du das? Färben selbst ist doch möglich, sofern die Hose idealer Weise aus Baumwolle besteht. Es wird nur voraussichtlich ...

a) die typische weiß-blaue Melierung verloren gehen. <= meinst Du das?
b) kein einheitliches Farbergebnis erzielt werden, wenn der Ausgangsstoff ungleichmäßig Farbe hat, aber das wurde ja schon erwähnt :)

@BigChubbyMalone: Das mit dem Bleichen ist so eine Sache. Das kann Stoffe - je nach Art stärker oder schwächer - angreifen.

Wenn die Hose Strechanteile hat, werden diese Fasern (Elasthan & Co.) übirgens die Simplicol Farbe nur als Schatten und vermutlich nicht dauerhaft annehmen. Irgendwie muss auch das gehen, denn eine Freundin von mir hat früher psychedelische Strumpfhosen hergestellt, aber ad hoc habe ich da keinen Rat.
Sophie_die_Henkersmaid
 


Zurück zu Tips und Tricks im Haushalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste