Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Mathilda » Dienstag, 20. März 2012, 11.14

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/m ... t6841.html

(wird wahrscheinlich in einer Woche ungültig der Link, dann eventuell über youtube?)

In Duschgels und Shampoos befindet sich oft ein Zusatzstoff (ein Kunststoff), der beim Wäsche Waschen in der Waschmaschine unkaputtbare Flecken verursacht. Die Wäsche kann man dann nur noch wegwerfen. Sei es, dass Duschgel/Shampoo in der Sporttasche/ Koffer ausläuft oder man sich nur nach dem Duschen ganz normal abtrocknet, das Zeug (Poliquaternium 7) landet in der Wäsche und geht nie wieder weg. Es soll angeblich "antistatisch" wirken und sich "auf der Haut gut anfühlen". Darum tun viele Hersteller das in die Duschgels und Shampoos (Nivea, Marsellaise, Yves Rocher, ...).
Wenn der letzte Kronleuchter verschandelt, die letzte Lavalampe erstarrt ist, werdet Ihr feststellen, dass man mit Energiesparfunzeln nicht anständig Licht machen kann.
Für mich bitte keine lebenden Körper im Essen.
Benutzeravatar
Mathilda
Superwoman
 
Beiträge: 2064
Registriert: Dienstag, 17. Januar 2012, 19.38

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Chrisssss » Dienstag, 20. März 2012, 19.05

Hö? Hab ich noch nie bemerkt... Ich kann allerdings aus eigener Erfahrung bestätigen dass Schwefelsäure (Batteriesäure) Flecken resp Löcher in schwarze Kleidungsstücke ätzt. Also bitte damit nicht duschen und wenn, dann gut abtrocknen später...
Benutzeravatar
Chrisssss
Motivationsdöner extra Knoblauch
 
Beiträge: 131
Registriert: Mittwoch, 1. Februar 2012, 12.19

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Chrisssss » Dienstag, 20. März 2012, 19.06

Verdammt ich bin immer noch son Scheissmuffin.
Benutzeravatar
Chrisssss
Motivationsdöner extra Knoblauch
 
Beiträge: 131
Registriert: Mittwoch, 1. Februar 2012, 12.19

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Prontopronto » Dienstag, 20. März 2012, 19.37

:o Ach deshalb! Jch habe nämlich meine Wollstrümpfe früher immer mit Shampoo gewaschen, und plötzlich fingen die an, Flecken zu kriegen!

Das neue Schauma glättet und pflegt die Haarstruktur


Aha!
Und sie erhoben die Hände zum leckerbereiteten Mahle.
Benutzeravatar
Prontopronto
Eisbombe
 
Beiträge: 1688
Registriert: Dienstag, 10. Januar 2012, 19.34
Wohnort: Berlin

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Prontopronto » Dienstag, 20. März 2012, 20.15

Abgesehen davon ist die zweite Hälfte des Beitrags natürlich Quatsch und reißerische Panikmache:

Erstens ist eine krebserzeugende Wirkung des Acrylamids beim Menschen nicht festzustellen -- wer viel Acrylamid im Blut hat, hat sogar ein leicht verringertes Darmkrebsrisiko. Das erhöhte Krebsrisiko, das weiland festgestellt wurde, bewirkt Acrylamid nur bei Ratten.

Zweitens kann Acrylamid gar nicht über die Haut ins Blut gelangen, sondern höchstens über offene Wunden. Außerhalb des Blutes ist Acrylamid wirkungslos.

Drittens reicht es nicht, wenn in der Strukturformel von Polyquaternium-7 irgendwo die Strukturformel von Acrylamid vorkommt -- das Acrylamid müßte dann schon durch eine chemische Reaktion freiwerden, die sicherlich nicht so einfach geschieht. Bei dem eventuellen Acrylamid im Polyquaternium-7 handelt es sich vielmehr um mögliche Verunreinigungen.

Viertens stammt die zitierte Stellungnahme des Bundesinstituts für Risikobewertung aus dem Jahre 2003 -- also vom Höhepunkt der Acrylamidhysterie, als noch nicht bekannt war, daß Acrylamid für Menschen unschädlich ist.

Fünftens:
http://www.bfr.bund.de/cm/343/quellen_fuer_acrylamid_in_kosmetika.pdf hat geschrieben:Polyquaternium-7 könnte damit neben Polyacrylamid eine weitere Quelle für Acrylamid in kosmetischen Mitteln sein.

Hervorhebung von mir.
Und sie erhoben die Hände zum leckerbereiteten Mahle.
Benutzeravatar
Prontopronto
Eisbombe
 
Beiträge: 1688
Registriert: Dienstag, 10. Januar 2012, 19.34
Wohnort: Berlin

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Mathilda » Dienstag, 20. März 2012, 21.48

Chrisssss hat geschrieben:Verdammt ich bin immer noch son Scheissmuffin.


Noch drei Beiträge :-)
Wenn der letzte Kronleuchter verschandelt, die letzte Lavalampe erstarrt ist, werdet Ihr feststellen, dass man mit Energiesparfunzeln nicht anständig Licht machen kann.
Für mich bitte keine lebenden Körper im Essen.
Benutzeravatar
Mathilda
Superwoman
 
Beiträge: 2064
Registriert: Dienstag, 17. Januar 2012, 19.38

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Mathilda » Dienstag, 20. März 2012, 21.50

Prontopronto hat geschrieben::o Ach deshalb! Jch habe nämlich meine Wollstrümpfe früher immer mit Shampoo gewaschen, und plötzlich fingen die an, Flecken zu kriegen!

Also so wie ich den Film verstanden habe, würden sie nur Flecken kriegen, wenn Du sie in Shampoo einweichst und dann in die Waschmaschine steckst und mit normaler Waschlauge (=Waschmittel) wäschst?! Aber ich hab von Chemie und sowas leider wenig Peilung. Is jetzt nur meine Interpretation des Filmchens...
Wenn der letzte Kronleuchter verschandelt, die letzte Lavalampe erstarrt ist, werdet Ihr feststellen, dass man mit Energiesparfunzeln nicht anständig Licht machen kann.
Für mich bitte keine lebenden Körper im Essen.
Benutzeravatar
Mathilda
Superwoman
 
Beiträge: 2064
Registriert: Dienstag, 17. Januar 2012, 19.38

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Dickerchen30 » Dienstag, 20. März 2012, 21.59

Mathilda hat geschrieben:
Chrisssss hat geschrieben:Verdammt ich bin immer noch son Scheissmuffin.


Noch drei Beiträge :-)


Das beruhigt mich auch.. will auch kein Muffin mehr sein!
Die wesentliche Voraussetzung für Dein Glück ist die Bereitschaft, der zu sein, der Du bist. (Erasmus v. Rotterdam)
Diskutiere nie mit Idioten, sie bringen Dich auf Ihr Niveau und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung.
Wenn Gott gewollt hätte, dass alle schlank sind, hätte er dann die Sinnlichkeit erfunden??
Ein Sofa ohne Mops ist möglich, aber langweilig :-)
Benutzeravatar
Dickerchen30
Bacon
 
Beiträge: 831
Registriert: Samstag, 28. Januar 2012, 17.26
Wohnort: Osthessen

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Chrisssss » Dienstag, 20. März 2012, 22.24

Antimuffinaberansonstenkeineahnungpost
Benutzeravatar
Chrisssss
Motivationsdöner extra Knoblauch
 
Beiträge: 131
Registriert: Mittwoch, 1. Februar 2012, 12.19

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Chrisssss » Dienstag, 20. März 2012, 22.27

Ach so, ja - also man soll ja von allem möglichen Krebs bekommen... Angeblich auch von dem Schaum in der Spüle wenn er antrocknet. Und ist dieses Acrylamid nicht auch in Cola? Lediglich nicht in der deutschen? Weil sie es da weglassen mussten? Oder verwechsel ich das mit etwas anderem.. das, was man aufgrund Hysterie weglassen muss wäre jedenfalls erst dann überhaupt relevant wenn man täglich 10.000 liter Cola trinken würde. Oder so in der Art.
Benutzeravatar
Chrisssss
Motivationsdöner extra Knoblauch
 
Beiträge: 131
Registriert: Mittwoch, 1. Februar 2012, 12.19

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Prontopronto » Mittwoch, 21. März 2012, 9.58

Das weiß ich nicht, jedenfalls ist Acrylamid auch in Brot enthalten -- dennoch wurde natürlich nur vor dem Verzehr von Chips und Pommes frites gewarnt. Und vor Lebkuchen, der mit Hirschhornsalz als Backtriebmittel gebacken wird -- den bäckt man deswegen jetzt mit Natron, was ihn natürlich viel weniger lang haltbar macht.

Honi soit qui mal y pense! ;)
Und sie erhoben die Hände zum leckerbereiteten Mahle.
Benutzeravatar
Prontopronto
Eisbombe
 
Beiträge: 1688
Registriert: Dienstag, 10. Januar 2012, 19.34
Wohnort: Berlin

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Mathilda » Mittwoch, 21. März 2012, 10.05

Ist Hirschhornsalz eigentlich wörtlich zu nehmen? Ich fand schon immer, dass das unappettitlich klingt.
Wenn der letzte Kronleuchter verschandelt, die letzte Lavalampe erstarrt ist, werdet Ihr feststellen, dass man mit Energiesparfunzeln nicht anständig Licht machen kann.
Für mich bitte keine lebenden Körper im Essen.
Benutzeravatar
Mathilda
Superwoman
 
Beiträge: 2064
Registriert: Dienstag, 17. Januar 2012, 19.38

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Prontopronto » Mittwoch, 21. März 2012, 10.14

Ja, früher wurde es durch Ausglühen von Hirschgeweih hergestellt, heute stellt man es meistens chemisch dar. Hirschhornsalz besteht hauptsächlich aus Ammoniakverbindungen und riecht und schmeckt ein bißchen wie Salmiak -- früher verwendete man es deswegen auch als Riechsalz. Das Ammoniak löst sich beim Backen vollständig und verflüchtigt sich, so daß fertiger Lebkuchen meist nicht nach Ammoniak riecht.

Unappetitlich ist da eigentlich nichts dran -- Hirschhornsalz ist eine saubere, natürliche und nicht gesundheitsschädliche organische Chemikalie.
Und sie erhoben die Hände zum leckerbereiteten Mahle.
Benutzeravatar
Prontopronto
Eisbombe
 
Beiträge: 1688
Registriert: Dienstag, 10. Januar 2012, 19.34
Wohnort: Berlin

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Prontopronto » Mittwoch, 21. März 2012, 10.18

Mathilda hat geschrieben:Also so wie ich den Film verstanden habe, würden sie nur Flecken kriegen, wenn Du sie in Shampoo einweichst und dann in die Waschmaschine steckst und mit normaler Waschlauge (=Waschmittel) wäschst?!


Kann gut sein, ich wasche die halt meistens auf der Hand mit Eishampoo -- das geht beim Spülen natürlich nicht rückstandslos raus --, aber manchmal werf' ich sie auch mit Pullovern und so in die Waschmaschine, dann mit Wollwaschmittel. Dabei könnte das schon passieren.
Und sie erhoben die Hände zum leckerbereiteten Mahle.
Benutzeravatar
Prontopronto
Eisbombe
 
Beiträge: 1688
Registriert: Dienstag, 10. Januar 2012, 19.34
Wohnort: Berlin

Re: Polyquaternium 7 in Duschgels/Shampoos macht Flecken

Beitragvon Mathilda » Mittwoch, 21. März 2012, 10.21

Ja das klingt dann wirklich danach. Im Fernsehen hat es ja sogar ausgereicht, dass sich jemand nur nach dem Duschen abgetrocknet hat, um das Handtuch zu verfärben.
Wenn der letzte Kronleuchter verschandelt, die letzte Lavalampe erstarrt ist, werdet Ihr feststellen, dass man mit Energiesparfunzeln nicht anständig Licht machen kann.
Für mich bitte keine lebenden Körper im Essen.
Benutzeravatar
Mathilda
Superwoman
 
Beiträge: 2064
Registriert: Dienstag, 17. Januar 2012, 19.38

Nächste

Zurück zu Tips und Tricks im Haushalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron