Mann möchte seine Frau feeden. Tipps und Trix.

Darf’s ein bißchen mehr sein?

Mann möchte seine Frau feeden. Tipps und Trix.

Beitragvon Molly » Freitag, 8. Dezember 2017, 12.37

Hallo, wir sind ein Ehepaar, meine Frau nimmt regelmäßig etwas zu, Sie weis auch das ich es schön finde. Allerdings gab es mal eine Zeit wo meine Frau einen abnehmwarn hatte. Dieses hatt sie aber aus diversen Gründen wieder eingestellt. Mittlerweile nimmt sie wieder zu. Ich habe Angst ihr zu sagen das sie sich wunderschön entwickelt, weil ich mit der Befürchtung ausgehen muss, das sie damit dann doch nicht klar kommt und in den dringenden abnehmwarn zurück fällt.

Was ich ihr koche isst sie mit Genuss alles auf, ein Nachtisch darf es auch immer gerne noch dazu sein, allerdings leben wir diesen Fetisch nicht vollkommen aus, also es hat nichts mit mästen zu tun, so wie extra fettige Sachen essen oder Shakes durch den Trichter trinken oder ähnliches. Ich denke mal das sie dazu keine Neigung hätte und auch zu ängstlich dafür wäre. Was ich auch irgendwie verstehen kann an ihrer Stelle. Langsame Gewichtszunahme ist auch sicherlich angenehmer für Sie zu kontrollieren.

Ich hingegen stehe total auf übermäßig dicke Frauen, sofern die proportionen natürlich schön sind. Also nicht nur ein dicken Kopf und dünne Beinchen :))
Natürlich liebe ich nur meine Frau. Wie kann ich es nun vereinen, das meine geliebte Frau solch einen prächtigen Traumkörper bekommt.

Gibt es da für mich einige Kochtipps. Also sowas wie: viel Kartoffel essen, viel mit Käse würzen, oder sogar eine komplette Mahlzeitempfehlung so wie Pizza oder ähnliches.

Gibts es geschmacklose Protein drinks die man irgendwo bei mischen kann oder ähnliches. Also zum Beispiel eine Soße etwas kalorienreicher aufwärten oder das Glas Milch etwas kalorienhaltiger gestalten.

Bei Proteinshakes hatte ich mal gesehen das sich das Pulver nur sehr schwer auflöst und oft am Glasboden absetzt.

Wie sind nun so eure Tipps Tricks und Erfahrungen?
Molly
M&M mit Erdnuss
 
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch, 15. November 2017, 5.35

Re: Mann möchte seine Frau feeden. Tipps und Trix.

Beitragvon Toflocke » Freitag, 8. Dezember 2017, 19.52

Ich habe mit deinem Beitrag ein Vorstellungsproblem. Vorab, auch wir sind ein Paar und genießen es gemeinsam zu schlemmen, sich zu verwöhnen oder auch mal richtig gehen zu lassen. Alles auf normalem Wege, kalorienhaltige deutsche und italienische Kost. Dabei törnt uns die Zunahme richtig geil an, meine Frau zeigt ihre Rundungen und wir leben das dick geworden sein in unterschiedlichsten Facetten richtig aus.

Nun schreibst du aber im 1. Absatz, daß du die Befürchtung hast, daß deine Frau mit dem dicker werden nicht klar kommt und evtl. wieder in den Abnehmwahn verfällt. Andererseits willst du bei der Zunahme nachhelfen. Aber bitte schön wie soll das funktionieren ?? In einigen Wochen stellt sie sich auf die Waage oder die Klamotten werden enger, dann folgt wieder die Rolle rückwärts. Hinzu kommt ja auch bei dir der innerliche Druck. Statt angetörnt über die Zunahme zu reden , mußt du deinen Fetisch totschweigen. Diese Situation kann ich oder können wir uns gar nicht vorstellen, da bleibt doch viel zu viel im Verborgenen ! Die gemeinsame Bereitschaft oder Begeisterung zunehmen zu wollen ist doch die absolute Voraussetzung für alles Weitere.
Toflocke
Riesen-Ü-Ei
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch, 11. November 2015, 8.20
Wohnort: Großraum Düsseldorf

Re: Mann möchte seine Frau feeden. Tipps und Trix.

Beitragvon Molly » Sonntag, 10. Dezember 2017, 10.55

Tja, deswegen frage ich auch grad um Rat hier :/

Also ich bin mir schon sicher das Sie selbst gemerkt hat, das Sie zu genommen hat. Sie hat in einem Jahr jetzt bestimmt 30 Kilo zu genommen. Und Sie weis auch das ich Sie speziell so wie sie jetzt ist sehr erotisch finde. Ich berühre sie jetzt auch wieder aus voller Leidenschaft. Nur habe ich echt Angst ihr das zu sagen. Was soll ich sagen? ,,Ich finde es geil wie du immer Fetter wirst!?,, Der Schuss könnte ganz böse nach hinten los gehen. Also Sie ist 1,65 groß und ich schätze sie auf knapp 130kg. Ich trau mich nichtmal zu fragen. Hab echt Angst das ich damit alles wieder kaputt machen werde. Spannt echt die Nerven an. Sie merkt aber auch deutlich wie und wo ich Sie berühre wenn wir uns näher kommen, doch ich habe Angst es auszuspchen. Bevor sie abgenommen hatte, hatte ich ihr immer wieder gesagt wie geil ich es finde wenn Sie zu nimmt. Mit einem Mal kam dann der Spruch:,, ich muss jetzt mal auf meine Figur achten,,! Das war wie ein Schlag ins Herz. Ich weis nun nicht warum sie den Sport lässt. Aus Bequemlichkeit oder doch aus Überzeugung. Kann mir schon vorstellen das sie erst erfahren musste was sie selber will.
Molly
M&M mit Erdnuss
 
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch, 15. November 2017, 5.35

Re: Mann möchte seine Frau feeden. Tipps und Trix.

Beitragvon robiH » Sonntag, 10. Dezember 2017, 18.17

Du wirst nicht umhin kommen, sie zu fragen.
Nur nicht gerade beim Essen.
Nur nicht gerade beim Kuscheln.
Benutzeravatar
robiH
Bacon
 
Beiträge: 782
Registriert: Mittwoch, 25. Januar 2012, 22.41
Wohnort: Frankfurt

Re: Mann möchte seine Frau feeden. Tipps und Trix.

Beitragvon chrwink » Freitag, 12. Januar 2018, 23.38

Wir sind auch ein Paar... wir sind rund 10 Jahre zusammen und haben uns echt erst vor einem halben Jahr ausgesprochen! Ich bin immer offen mit meiner Neigung umgegangen, jedoch hat dies meiner Frau so gar nicht gefallen... sie hat zwar zugenommen, weil ich ihr immer schöne Sachen mit nach Hause gebracht hatte, aber eher wiederwillig. Auf einmal hat sie wohl gefallen daran gefunden und daher die Aussprache! Jetzt nimmt sie mit Genuss zu und freut sich über jede neue Rundung! Auch ich bin seit nem Monat gut dabei! Ein Traum ist wahr geworden kann ich euch nur sagen!
chrwink
Smartie
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag, 14. Juli 2014, 22.25

Re: Mann möchte seine Frau feeden. Tipps und Trix.

Beitragvon Molly » Samstag, 13. Januar 2018, 1.06

chrwink hat geschrieben:Wir sind auch ein Paar... wir sind rund 10 Jahre zusammen und haben uns echt erst vor einem halben Jahr ausgesprochen! Ich bin immer offen mit meiner Neigung umgegangen, jedoch hat dies meiner Frau so gar nicht gefallen... sie hat zwar zugenommen, weil ich ihr immer schöne Sachen mit nach Hause gebracht hatte, aber eher wiederwillig. Auf einmal hat sie wohl gefallen daran gefunden und daher die Aussprache! Jetzt nimmt sie mit Genuss zu und freut sich über jede neue Rundung! Auch ich bin seit nem Monat gut dabei! Ein Traum ist wahr geworden kann ich euch nur sagen!


Immerhin nach 10 Jahren ;)
Molly
M&M mit Erdnuss
 
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch, 15. November 2017, 5.35


Zurück zu Feeding und Weightgain

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste