[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Thema anzeigen - Abnehmen "müssen"/ Frage • Wohlbeleibt

Abnehmen "müssen"/ Frage

Du möchtest abnehmen?
Hier kannst Du Dich darüber austauschen!

Abnehmen "müssen"/ Frage

Beitragvon Pummel_Elfe_85 » Donnerstag, 26. Februar 2015, 10.33

Abnehmen wollen ist irgendwie "falsch". Abnehmen müssen wohl eher... und das macht mir schon wieder ein Druck (habe gesundheitliche Probleme).

Wenn ich nicht am abnehmen bin und mich so wohl fühle, wie ich bin, gehe ich gerne unter Leute, unternehme Dinge, usw. .

Wenn ich aber am abnehmen bin, habe ich das Gefühl, ich "dürfe" (?) jetzt keinen Spaß haben, weil ich ja nicht dünn genug (?) bin. Ich weiß nicht, was das ist. Kennt das jemand?
Benutzeravatar
Pummel_Elfe_85
Megacupcake
 
Beiträge: 162
Registriert: Sonntag, 13. Januar 2013, 13.24

Re: Abnehmen "müssen"/ Frage

Beitragvon tangerine » Donnerstag, 26. Februar 2015, 12.46

“Work for a cause, not for applause. Live life to express, not to impress. Don’t strive to make your presence noticed just make your absence felt.”
Benutzeravatar
tangerine
Döner Deluxe
 
Beiträge: 261
Registriert: Sonntag, 26. Januar 2014, 15.23

Re: Abnehmen "müssen"/ Frage

Beitragvon Kurvenfan » Donnerstag, 26. Februar 2015, 22.21

@ Pummel_Elfe_85
So wie tangerine es beschreibt, hat es damals bei mir auch funktioniert.
Ich denke "dick sein" schließt ja nicht aus, dass man Spaß haben kann oder darf?

Wenn man aus gesundheitlichen Gründen abnehmen "muss" dann macht man das ja trotzdem für sich selbst. Man macht das nicht für einen Arzt oder seine Mutter oder wen auch immer sondern für sich und seine eigene Gesundheit. Daher ist es doch eigentlich was positives, auch wenn man sich dafür vielleicht beim Essen oder Naschen mal ein wenig einschränken muss.
Ich würde auch versuchen mir andere positive Ausgleiche zu suchen, die keine unnötigen Kalorien bringen.

Hoffe du hast Glück damit und das nötige Durchhaltevermögen. :)
Kurvenfan
 

Re: Abnehmen "müssen"/ Frage

Beitragvon Gemellus » Freitag, 27. Februar 2015, 20.33

Hallo Pummel Elfe,

ja, ich kenne das auch und sehe daran, dass man ganz klar sein Essverhalten mit seinem psychischen Zustand koppelt. Eigentlich hat das nix miteinander zu tun: Essen ist einfach nur Essen und Ausgehen ist was anderes. Das heißt, der Druck , den du auf dich ausübst beim Essen oder Nichtessen, übst du jetzt auch in anderen Bereichen aus.
Vorher warst du zufrieden mit dir "dick und zufrieden", jetzt unzufrieden "da nicht dünn genug."

Wenn du aus ärztlicher Sicht abnehmen musst, würde ich das mehr in die Richtung drehen, dass du dich mit etwas Nicht- Nahrhaftem belohnst. Also eher " heute habe ich weniger gegessen", dafür, dass ich so diszipliniert bin, belohne ich mich mit - einem neuen Buch, was zum Anziehen, Freunde treffen etc. und NICHT, in dem du dich, weil du tust, was der Doc sagt, noch runter machst.

Dann sollte natürlich klar sein: Hat der Arzt wirklich recht? Gibt es medizinische Gründe, das du abnehmen musst ?( und nicht "nur" irgendein regelwidriger BMI). Wenn nicht, kann auch ein ziemlich innerer Widerstand dagegen bestehen.

Mit freundlichen Grüßen Gemellus
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fallen kann, der darf nur auf dem Bauch kriechen. Heinz Riesenhuber (Dt. Politiker, * 1935).
Benutzeravatar
Gemellus
Superwoman
 
Beiträge: 1741
Registriert: Freitag, 10. Mai 2013, 17.45

Re: Abnehmen "müssen"/ Frage

Beitragvon Pummel_Elfe_85 » Samstag, 28. Februar 2015, 17.05

Danke für Eure Antworten :)

Ich habe Knie- und Beinschmerzen. Zudem halt die Insulinresistenz und Probleme mit meinem Zyklus und ich denke, dass meine Herzhüpfer auch vom Übergewicht kommen (ob jetzt der dicke Bauch aufs Zwerchfell drückt und das dann aufs Herz und/ oder ob es an den Hormonen liegt, die im Fett gelagert sind und dafür sorgen...).

Ich wiege um die 120 kg bei 1,66 cm und würde gerne erstmal auf so 110 kg runter.
Benutzeravatar
Pummel_Elfe_85
Megacupcake
 
Beiträge: 162
Registriert: Sonntag, 13. Januar 2013, 13.24

Re: Abnehmen "müssen"/ Frage

Beitragvon Allegro1300 » Sonntag, 20. September 2015, 14.35

Eine Garage ohne British-Leyland-Oldtimer ist zwar möglich, aber völlig sinnlos.
Benutzeravatar
Allegro1300
Bacon
 
Beiträge: 762
Registriert: Dienstag, 4. Dezember 2012, 12.13
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Abnehmen "müssen"/ Frage

Beitragvon Pummel_Elfe_85 » Mittwoch, 28. Juni 2017, 22.31

Ich denke mir gerade so... "120 kg waren doch toll." :(

Jetzt sind es 130 kg :(
Benutzeravatar
Pummel_Elfe_85
Megacupcake
 
Beiträge: 162
Registriert: Sonntag, 13. Januar 2013, 13.24

Re: Abnehmen "müssen"/ Frage

Beitragvon Jaelle » Montag, 10. Juli 2017, 6.34

Oje, Du Arme
Mir geht es gesundheitlich ähnlich. Nachdem ich immer ne gesunde Dicke war, läßt die Gesundheit mit steigendem Alter stark nach und mir gehts trotz gleichem Gewicht nicht mehr so gut. Ich bin gerade dabei meine Ernährung umzustellen. Vielleicht können wir uns gegenseitig zur Seite stehen.
Alles Liebe
Benutzeravatar
Jaelle
Pick Up mit Schoko
 
Beiträge: 88
Registriert: Dienstag, 18. September 2012, 13.46
Wohnort: Augsburg

Re: Abnehmen "müssen"/ Frage

Beitragvon Mathilda » Donnerstag, 13. Juli 2017, 20.10

Ihr Lieben, ich hatte diese Herausforderung ja auch und war ganz erfolgreich mit etwas moderneren Ansätzen von Nahrungsverteilung und -abstand, Stichwort Intervallfasten. Nix Kalorienzählen oder so Schmonzes. Neuere Erkenntnisse legen ja nah, dass der Darm ein ebenso unterschätztes wie wichtiges Organ ist, und die Besiedelung mit Bakterien (ich glaube die Bakterien in einem normalen Darm wiegen so um die 4 Kilo) sehr entscheidend, also die Zusammensetzung der Bakterien, sowohl dafür, ob wir dick sind, als auch, ob wir gesund sind.

Darum habe ich meinem Darm relativ konsequent immer so 12-16 Stunden am Stück totale Ruhe gegönnt und im Anschluss an den Nachtschlaf, wo man ja eh nichts isst, auch noch einige Stunden nur Wasser und ungesüßten Tee getrunken. Dann irgendwann eine Mahlzeit, 4-6 Stunden Pause, und die letzte Mahlzeit des Tages. Wenn man dann noch etwas experimentiert, zB Chicoree, gekochte und erkaltete Kartoffeln (zB Kartoffelsalat wegen der Umwandlung der Stärke), Joghurt, alles was den Darm pflegt und die guten Bakterien stärkt, Zucker weglässt, in meinem Fall dann noch Schweinefleisch und jegliche industriellen vorgefertigten Lebensmittel sowie Wurstsorten die irgendwie "gemischt" wurden - also übrig blieb im Grunde nur noch Geflügelbrust, Pastrami und Ochsenzunge- dann purzeln die Pfunde schon extrem gut. Als Nebeneffekt war das Immunsystem auch viel besser. Vielleicht ist ja da was für Euch bei, muss ja sowieso jeder selbst für sich den richtigen Weg finden. Ich drücke Euch die Daumen!
Wenn der letzte Kronleuchter verschandelt, die letzte Lavalampe erstarrt ist, werdet Ihr feststellen, dass man mit Energiesparfunzeln nicht anständig Licht machen kann.
Für mich bitte keine lebenden Körper im Essen.
Benutzeravatar
Mathilda
Superwoman
 
Beiträge: 2064
Registriert: Dienstag, 17. Januar 2012, 19.38


Zurück zu Abnehmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste